Drucken

Infomaterial

Schulen und Kindergärten

schule-kindergarten-laeuse

Kopfläuse sind auch heute keine Seltenheit. Sie treten immer wieder auf und befallen vor allem Kinder. In Einrichtungen, wie z. B. in Kindergärten oder Schulen, in denen viele Kinder zusammen spielen und toben, kommt Kopflausbefall häufig in Form von zeitlich begrenzten Epidemien vor.

Kopfläuse sind leicht übertragbar und werden irrtümlicherweise noch immer mit mangelnder Hygiene oder Sauberkeit in Verbindung gebracht. Tatsächlich jedoch tritt Kopflausbefall in allen Gesellschaftsschichten auf und jeder kann sich anstecken.

Ist auch die Schule, der Kindergarten oder die Kindertagesstätte des Nachwuchses von einem Kopflausbefall betroffen, gilt es zunächst, Ruhe zu bewahren und einige Dinge zu beachten.

Information

Kopfläuse sind sehr leicht übertragbar. Deshalb ist es wichtig, dass bei auftretendem Kopflausbefall in z. B. einer Gemeinschaftseinrichtung diese umgehend die Eltern darüber informiert.
Stellt man zu Hause Kopflausbefall fest, informieren die Eltern die Gemeinschaftseinrichtung sowie enge Kontaktpersonen aus dem Umkreis des betroffenen Kindes (wie z. B. Oma/Opa, Freunde, etc).

Behandlung der Kopfhaare
Um die Ausbreitung der Parasiten zu verhindern, sollten Eltern und Erzieher/innen schnell und zuverlässig reagieren. Im Vordergrund steht dabei eine frühzeitige Behandlung der Kopfhaare mit einem effektiven und sicheren Präparat. Präparate mit einer sicheren Wirksamkeit gegen Läuse können ohne Rezept in der Apotheke gekauft werden.

Begleitende Maßnahmen
Des Weiteren sollten neben der Behandlung der Kopfhaare auch einige begleitende Maßnahmen im Haushalt, in Gemeinschaftseinrichtungen oder im näheren Umfeld durchgeführt werden. Dazu gehören z. B. Reinigung von Kleidung, Kopfbedeckungen, Haarbürsten, Kuscheltieren etc.

Detaillierte Informationen erhalten Sie hier

Informationsmaterialien zum Herunterladen und Ausdrucken

Jacutin Pedicul Fluid® Informationsblatt für Eltern


Erläutert die Anwendung von Jacutin® Pedicul Fluid und gibt Hinweise zu weiteren Maßnahmen in Kurzform.

Das Informationsblatt kann kostenlos als pdf-Dokument heruntergeladen werden.


Läuse-Comic: Paula, Max und Emil



Eine Kopflausgeschichte für kleine Kinder zum Lesen oder Vorlesen. Paula, Max und Emil sind drei kleine Läuse, die sich auf dem Kopf von Marc, einem kleinen Jungen sichtlich wohl fühlen. Wie sie auf Marcs Kopf kamen und was Marc mit den Dreien alles erlebt, wird in diesem Comic für Kinder mit zahlreichen Zeichnungen erklärt.

Diese Comic-Broschüre kann kostenlos als pdf-Dokument heruntergeladen werden.


Kindergartenbroschüre



Läuse sind schnell übertragbar und brechen aufgrund der Nähe, die Kinder beim Spielen zueinander haben, häufig in Kindergärten aus. Diese Broschüre gibt Erzieherinnen und Erziehern Hilfestellungen und Tipps für Maßnahmen beim Lausbefall im Kindergarten.

Die Kindergartenbroschüre kann kostenlos als pdf-Dokument heruntergeladen werden.


Elternbrief



Wenn man als Eltern bei dem eigenen Kind Kopfläuse entdeckt, ist das erstmal ein kleiner Schock. Wichtig ist, dass jetzt einige Dinge beachtet werden. In diesem Elternbrief erhalten Eltern erste Anweisungen und Tipps zu dem Umgang mit Läusen.

Der Elternbrief kann kostenlos als pdf-Dokument heruntergeladen werden.

Mehrsprachige Gebrauchsinformation

Jacutin® Pedicul Fluid


Jacutin® Pedicul Spray